Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel!

Steilfördergurte

Detailinformationen

Abhängig vom Material können mit glatten Fördergurten Steigungswinkel von maximal 20° erreicht werden. Ist es notwendig, größere Steigungswinkel zu erreichen, dann bieten Chevron und High Chevron-Steilfördergurte weitergehende Möglichkeiten. Hierbei werden, auch wieder abhängig vom Material, Steigungswinkel von maximal 30° - 40° erreicht. Der Vorteil größerer Steigungswinkel ist, dass man weniger Förderlänge benötigt, um das Material auf eine vorgegebene Höhe zu transportieren.

Unsere Steilfördergurte werden mit Gummiprofilen versehen, die gemeinsam mit dem Gurt vulkanisiert werden. Dadurch sind die Profile homogen mit der Tragdecke verbunden. Diese sind hochabriebfest und elastisch. Es gibt sie in 14, 15, 25 und 32 mm Höhe. Sie können bei Körnungen von 30 bis 80 mm eingesetzt werden. Die Profile sind so angeordnet, dass sie im Untertrum über normale Tragrollen geführt werden können. Um Schwingungen zu vermeiden, sind stets mehrere Stellen des Profils in Kontakt mit den Untergurtrollen.
Unser hauseigenes Lager umfasst verschiedene Profilhöhen und Breiten von 400 – 1000 mm.