behördlich Lebensmittel zertifiziert!

Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel!

VOLTA-Bänder für allgemeine Anwendungen

Detailinformationen

Die Industrie verwendet zunehmend homogene Bänder aus thermoplastischen Kunststoff (TPE) für allgemeine Transportanwendungen, weil sich die Kunden der vielen Vorteile, die dieses Material bietet, mehr und mehr bewusst werden. Volta bündelt mehr als 30 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung von qualitativ hochwertigen Produkten um Lösungen, auch für schwierige Transportbandanwendungen in der Industrie zu bieten. Unsere Produktreihe umfasst einen weiten Bereich an Bändern und Beschichtungen, um die anspruchsvollen Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen.

Vom Standardband bis hin zu den schlupffreien Antriebsbändern (PositivDrive). Von weichen Bändern mit hoher Griffigkeit bis zu harten Bandmaterialien, die Einschnitten, Durchstichen und abrasivem Verschleiß standhalten. Unsere Gurte lassen sich sehr einfach in der Förderanlage verschweißen, wodurch Produktionsausfallzeiten verkürzt werden.

 

Homogenität bei unseren Voltabändern

Unsere Förderbänder bestehen aus thermoplastischen Kunststoffen, die Wasser-, Öl-, Chemikalien-, Abrieb- und Schnittfest sind. Durch die homogene Beschaffenheit des Materials, das aus einem dicken, gewebefreien TPE besteht ist eine Lagentrennung ausgeschlossen. Unsere verstärkten Bänder haben zusätzlich eine Gewebelage auf der Laufseite.

 

Konfektionierung

Um qualitativ hochwertige Verbindungen herzustellen, verwenden sie bitte unsere Werkzeuge. Wir versichern ihnen, dass die Verbindungen ebenso lange halten wie ihr Band. Der Grund liegt darin, dass der Grundaufbau der Bänderaus einer dicken homogenen Schicht TPE besteht. Es können schwere Lasten transportiert werden, ohne der Gefahr einer Lagentrennung.

 

Ausgezeichnete Griffigkeit

Die Volta Bänder sind in breiten Härtebereichen (65A - 55D) und Griffigkeiten (Reibungskoeffizienten) verfügbar. Die richtige Qualität wird genau nach ihren Anforderungen abgestimmt.

 

Wasser- und Ölbeständigkeit

Durch die Verwendung thermoplastischer Kunststoffe wird der normalerweise bei anderen Bändern verwendete Gewebeaufbau unnötig. Dadurch wird die Möglichkeit ausgeschaltet, dass das Gewebe Flüssigkeiten aufsaugt, die dann zu einer Lagentrennung und früheren Bandausfall führt.

 

Widerstandsfähigkeit gegen Chemikalien

Kein Band ist immun gegen die zerstörerische  Wirkung industrieller Chemikalien. Die Materialien jedoch, die bei der Herstellung unserer Bänder verwendet werden, bieten eine gute Widerstandsfähigkeit gegen die meisten industriellen Chemikalien.

 

Schnittfestigkeit

Die Volta Transportbänder weisen eine hohe Widerstandsfestigkeit gegen Einschnitte und Durchstiche auf. Sollte das Band trotzdem einen Schnitt haben, kann man diesen leicht reparieren und muss nicht den ganzen Gurt tauschen.

 

Abriebfestigkeit

Durch die Materialien, die wir bei der Herstellung unserer Bänder verwenden, haben diese eine sehr hohe Abriebfestigkeit. Diese Produkte sorgen dafür, dass die Bänder jahrelang unter den rauesten Bedingungen betrieben werden können.

 

Einfache Montage

Unsere Bänder können innerhalb weniger Minuten verschweißt werden. Die Ausfallzeiten werden auf ein Minimum gesenkt. Sie benötigen nur eine Standardstromversorgung. Wasser- und Druckluftanschlüsse sind nicht nötig.

 

Einfach zu reparieren

Mit unseren Werkzeugen können wir Löcher oder Risse an den Bändern schließen. Nach Reinigung des Risses im Band und dem schweißen mit einer Elektrode entsteht eine Reparaturstelle, die keinen Unterschied zum ursprünglichen Band aufweist.

 

Breite Palette an Gurtbreiten

Volta Bänder lassen sich mit einer Längsnaht mühelos auf die erforderliche Breite schweißen.

 

Direktantrieb

Unsere SuperDrive und DualDrive Bänder verfügen über integrierte Zähne auf der Laufseite und eine homogene TPE Förderoberfläche. Dieses spezielle Design verbindet die Vorteile schlupffreier Transportbandsysteme mit einer ausgezeichneten Gurtführung.